Russland

26 Tage, 7'500km
Total: 33 Tage, 10'000km

Ul'janovsk RUS
Russland ist riesig!! Super zum reisen und km fressen. Jippiii
Die Leute sind sehr entgegenkommend, freundlich und hilfsbereit. Die Sprache schwierig bis obersuperschwierig!!
Von den Strassen gibt es alles, von Vollgagi bis 1A. Im Ganzen aber sehr gut für diese 1000nde von Kilometer.

Saratov 33 Schweizer-Postauto in Saratov RUS
Tolle Autos und ein Schweizer Postauto in Saratov.

Saratov 9
Saratov an der Wolga ist wie ein Feriendomizil, Ramba Zamba an der Promenade und wir mittendrin.
Hier erledigten wir auch die "wichtige" Registration. Für wer die auch immer sein soll!!

Stellplatz an Wolga, an P228 8
Das Wetterglück begleitete uns. Die Stellplätze immer super und ruhig, im Birkenwald, im Acker oder an der Wolga.
Ausser die doofen Mücken!! Und leider leider der Abfall der rumliegt.

Kazan, Kreml
Ein absolutes Highlight war auch KAZAN, besonders der Kreml. Für die Städte sind unsere Klappvelos genial.

unterwegs Richtung Perm 1

Sibirisches Dörfchen 10 Sibirisches Dörfchen 13
Km a Km durch Birkenwälder und Ackerlandschaften. Abwechslung bringen die kleinen, liebevoll bunt bemalten Blockhütten-Dörfer, mit wunderschönen Holzschnitzereien.

Russland01
Hin und wieder Reisende getroffen. Mit "Fidibus" aus der Schweiz, hatten wir einen lustigen Abend mit einem feinen Znacht und Appenzeller, Prost!
Ein anderer Reisender, auch CH, stoppte kurz und flitzte gleich weiter. Mit dem Ziel, Schweiz-Mongolei in 10 Tagen!! Da fliegen die Fetzen. Und wir dachten schon das wir schnell unterwegs sind. wow.

Stellplatz am Baikalsee, Wäschetag Stellplatz am Baikalsee 3
Nach 9000 km erreichten wir Irkutsk. Hier haben wir das noch fehlende Visum für die Mongolei beantragt. Durch dicken Stau kämpften wir uns zur Botschaft durch.
Die Ausstellung dauert ein paar Tage, deshalb ap an den Baikalsee. Brrrrrrrrrr….Badespass nur mit Neopren. Ausruhen, Wäschetag mit unserer Waschtrommel und vielem mehr.

Stellplatz am Baikalsee 6
nach dem Baikalsee fahren wir in die Mongolei…huere geil, jippiiiii…. Do swidanija

Russland…….mehr Fotos…..

Goldach bis Ukraine

7 Tage, 2'500km
Total: 7 Tage, 2'500km

unser Weg führte uns durch "D" zu Reisefreunden.
Weiter zum Erich Christ in "A" um den letzten Check am BRECH zu machen.

Wien 22
Sightseeing in Wien. wowow

Budapest 9
Ruck Zuck durch Ungarn, und mitten durch Budapest. Jippiiii

Zwiebeltürme in Uzhorod 2
Weiter ging es in die Ukraine. Die hat uns super gefallen.
Sehr hilfsbereite und liebe Menschen begegneten uns. Die Strassen durchwegs gut.

Zwiebeltürme in Mukaceve 4
Wunderschöne Zwiebeltürme in grossen wie auch kleinen Städten.

Stellplatz vor Rivne an M06 1
megatolle Stellplätze im Grünen oder Acker draussen.

und los nach RUSSLAND
hier 3h am Zoll verbracht um von der UA nach RUS einzureisen.
Alles supergut geklappt. Jippiiiiiiiii, wir freuen uns riesig hier zu sein.


Stellplatz an A144 vor Saratov 6
Hopp Schwiz, hihihi, futtertime.

Goldach-Ukraine….mehr Fotos….
wir fahren dann mal weiter…en liebe gruess a alli



Tag X

0 Tage, 0km
Total: 0 Tage, 0km

Judihuiiiiiiiiiiii

Es ist soweit, der Tag X ist da. Wir BRECHen auf in unser neues Abenteuer Richtung Asien. Steinach CH 2