Australien Teil 8, Perth - Esperance

25 Tage, 2'030km
Total: 576 Tage, 70'180km

Perth Skyline von Gooseberry Hill Stellplatz 2
Perth begrüsste uns mit einem fantastischen Sonnenuntergang. Ab go pfuse, um morgen fit für die Stadt zu sein. tzzzzzzzzz

2. Velotag in Perth 1 super Velo freundliches Perth 3
Per Velo erkundeten wir Perth. Alles am Swan River entlang bis mitten in die Downtown.
Um und in Perth hat es kilometerweite Fahrradwege. Sogar Kreuzungen nur für Fahrräder. So macht es noch mehr Spass, rumzufetzen. Genial
Nicht nur ein Tag, nein! Wir fanden es so cool, wir fuhren so lange bis unser Füdli weh tat. auaaaa hihi… gab unzählige Sachen zum angucken.

Leuchtturm bei South Mole, Fremantle 4 IMG_6415
Fremantle mit seinem riesigen Hafen, ist super gelegen. Die Stadt selber ist überschaubar und gut zu Fuss zum angucken.
Die Gebäuden waren eine Augenweide und das lustige Treiben in der Strasse, lud zum verweilen ein.

Endlich kam der 8.November. Die 4WD Adventure Show in Perth wurde endlich eröffnet. Schnelllllllllll hin……..

IMG_6555 4WD Show in Perth 1
Stundenlang stöberten wir durch all die 4x4 Assescoires durch. sooooooo lässsssss, nix chaufe nur gaffgaff
Was die Aussies alles so auf einen Pick-up bauen! Ausschwenkbare Küche, superstabil! Gegen oben eine Maisonettewohnung. Einfach cool.

IMG_6544 IMG_6546
Nebenbei wurde im Funpark, einiges an extrem Schräglagen und Geröll fahren, geboten. Auch Trail-Motorrad Fahrer zeigten ihre Künste. Abartig!
Wir hatten echt unseren Spass hier.

Jetty von Busselton 3 Wale in Yallingup Bucht 1
Weiter ging es in den Südwesten, am Meer entlang nach Busselton.
Zum berühmten und längsten Jetty 1.8km. Der Frühling (!) zeigt sich von der schönsten Seite, Badewetter. spritz

Auch Wale guggen, steht hoch im Programm. Wir Glückspilze bekamen paar tolle Jumps zu sehen, und das alles vom Ufer aus, jippiiiiiiiiiii

D'Entrecasteaux NP, Black Point, Stepping Stones 2 4WD Wapet Track zum Jasper Lake 2
Einsame Traumplätze, in Nationalparks, zogen uns magisch an. Dazu tolle Sand-Pisten für BRECH, umso besser.
Der Black Point war Hammer.

Dave Evans Bicentennial Tree, 75m hochgekrabbelt, Warren NP 5 Gloucester Tree (Feuerausguck), 61m hochgekrabbelt, Gloucester NP 2 Gloucester Tree (Feuerausguck), 61m hochgekrabbelt, Gloucester NP 3
Na, dann mal guggen wie das Wetter so wird, da oben. Auf geht's.
Es ist schon eine grosse Herausforderung diese Bäume zu besteigen, es gibt keine wirkliche Sicherung, nur Eisenstangenstufen. hhhuuuaaaaaaaaa
Beim Dave Evans Bicentennial Tree, konnten wir auf 75m hochkraxeln. Wow, jeder Schritt muss passen.
Das Gefühl da oben, das schwanken des Baumes, die Aussicht! Echt Klasse.
Den Gloucester Tree, 61m, bestiegen wir auch noch. Weil's halt Spass macht :-)
Früher sassen hier stundenlang die Feuerausguckleute, und schoben Wache!

Rauch vom Waldbrand, Tag wird zur Nacht, Red Rock D'Entrecasteaux NP 1
Ein "Sonnenuntergang" anderer Art. Der Rauch von einem Buschfeuer machte den Tag zur Nacht. Eine seltsam faszinierende Stimmung.
Zur Sicherheit wechselten wir unseren Pfusiplatz in die Nähe eines Ortes. Raus aus dem Busch, husch husch.

Giant Tingle Tree, Walpole NP 2 Giant Tingle Tree, Walpole NP 2
Die riesigen Karri- und Tinglebäume sind gigantisch.
Mit Auto oder zu Fuss, gibt es in der Nähe von Albany, viele schöne Tourist-Routen durch diese Wälder.

Granite Skywalk Castle Rock, Porongurup NP 2 Granite Skywalk Castle Rock, Porongurup NP 7 Granite Skywalk Castle Rock, Porongurup NP 3
Ein bisschen Landeinwärts liegt der Porongurup Nationalpark.
Mit tiefhängenden Wolken und einem grauslichen Wind, wanderten wir zum Castle Rock mit dem Granite Skywalk.
Als Belohnung güggselte die Sonne für uns durch und der Weitblick war da. juhuiiiiiiii

Wanderung auf Mount Hassell, Stirling Range NP 1 Pfeiffenputzer-Strauch,Stirling Range NP 1
Nördlich liegt der Stirling Range NP.
Weitere tolle Wanderungen und Traumwetter, hend's mir schöne!

Über Feldwege und Weizenfelder, zurück an die Küste 1 Riesenbulle Nähe Augusta 1
Die Weizenernte ist im vollen Gange. Über Feldwege kurvten wir zurück an die Küste. Vorbei an neugierigen Bullenblicken! Grins

IMG_7260 Kopie Mandalay Beach, Walpole, und 1000 Fliegen
Östlich vom Bremer Bay gibt es tolle 4WD Tracks. Nach einem langen engen Schütteltrack das WOW. Super Pfusiplatz am Beach.
Die Fliegen sind einfach nur nervig. Mal weniger mal mehr, ist einfach so…grrrrrrrr

IMG_7281 Tannenzapfen mit blauer Zunge 8 IMG_7356
Buahhhhhh…an Reptilien hat es nicht wenige. Stampfende Schritte, um möglichst alle zu verscheuchen. uahhhhhhhh
Faszinierend sind sie trotzdem, aber nur von weitem!

IMG_7389 IMG_7313
Im Stokes NP tollen Platz gefunden und Hängetage geschoben.
Pizza-Zopf Mampfitag. hmmmmmmm
BRECH checken und Beach ablaufen. voll gediege!

In Esperance werden wir diesen Blog hochladen, gross Einkaufen und sonst noch paar Sachen erledigen.
Dan geht es weiter Richtung Osten, zum Nullarbor. Es Grüessli d Beachöpf

IMG_1833…mehr Fotos...

Australien Teil 7, Wiluna - Perth

32 Tage, 3'200km
Total: 551 Tage, 68'150km

Nach dieser Gewaltstour, CSR, brauchten wir und BRECH eine Pause.
In der Nähe von Meekatharra fanden wir einen tollen Platz, inmitten von roten Canyons.

Stellplatz beim Peace Gorge, Meekatharra IMG_5057
Von hier aus konnten wir per Velo ins Dorf düsen und das nötigste einkaufen. strampel strampel.

Emu Hill Lookout im Mt Augustus NP 3
Mit vollgas zum Mount Augustus Nationalpark.
Gemäss den Schildern, soll dies der grösste Stein der Welt sein. Haaha!

Gipfelwanderung auf den Mount Augustus 12 Gipfelwanderung auf den Mount Augustus 1
In den kühleren Morgenstunden krazelten wir zum Gipfel hoch. Toller Rundblick aber heiss wie die Sau. uuffffff

IMG_5157 Honeycomb Gorge im Kennedy Range NP 3
Weiter fuhren wir durch einsames Outback, zum Kennedy Range Nationalpark.

Auf vielen Wanderwegen streiften wir durch dieses Gebiet. Megaaaaaa
Besonders der Honeycomb Gorge hat es uns angetan. Hier kommt man sich wie in einem Bienenstock vor.

Painted Grasshüpfer im Kennedy Range NP 5 Markus und Karin von SH, im Kennedy Range NP
Der "Painted" (angemahlene) Grasshüpfer zeigte sich von seiner schönsten Seite.

Mit Markus und Karin, zwei Schweizer die mit einem TCC-Bushtoyo unterwegs waren, verbrachten wir eine mega lustige Zeit. ggröööll
Der Tim Tam Guetzli Kurs gab's extra dazu. hihiihihihihihi

IMG_5278 Kite-Surfer am Pelikan Point, Carnarvon 3
Carnarvon, ein Schlaraffenland-Dorf, besonders für ein Chopf!
Kiloweis Früchte und Gemüse in BRECH gepackt. soooooooooo fein. hmmmmmmm

Hier geht die Post auch deftig ab, mit den Kite-Surfern. Toll zum zugaffen.

Francois Peron NP, im Shark Bay Stellplatz im Tiefsand, Herald Bight im Francois Peron NP 4
Nächstes Ziel war der Francois Peron Nationalpark im Shark Bay.

Tiefsand und ein absolut gigantisches Farbenspiel. Der rote Sand und das türkisfarbene Meer, Fotokamera lief heiss.
Reifendruck reduziert und ab ins Vergnügen. In der Herald Bight Bucht, Traumstellplatz. tztztzztztztzz

IMG_5467
Die Dünenwanderung vom Cape Peron zum Skipjack Point übertrifft alle Erwartungen.
Die Farben……..wowowoowowow………..klick klick……

IMG_5486 Cape Peron, Francois Peron NP, Delfin IMG_5629
und all diese Tiere…so genial!
Ein Tigerhai!? da gehen wir aber nicht baden! Hoseschiesser
Weiter sahen wir viele Delfine, Riesen-Rochen und Schildkröten.

IMG_5554
Schön sind die riesigen Kormoran-Schwärme.

IMG_5579 IMG_5584
uahhh…2 Fahrzeuge sind steckengeblieben. Der Tiefsand hatte es doch in sich.
BRECH wühlt munter durch. Halt unser Krabbeltier.

Wanderung "The Loop" 9km, Kalbarri NP 12 Wanderung "The Loop" 9km, Kalbarri NP 16
Die Nationalparks haben uns gepackt. Das wandern macht uns riesen dä Plausch.
Im Kalbarri NP gucken wir kurz durch das "Nature's Window" und dann ab auf den langen heissen Rundtrip "the Loop".
Diese roten Gesteinsschichten sind echt Klasse.

Leuchtturm Point Moore, Geraldton WA 2 IMG_5901
In Geraldton gab es ein bisschen Wellness für BRECH.

Mit allem drum und dran verflog doch fast eine Woche bevor wir weiterzogen.

Auch steht hier sicher einer der schönsten Leuchttürme.
Sind wir doch dipl. Leuchtturmjäger für unsere Freundin Petra. Jippiiiiiii hihihihi

Leaning Tree von Greenough, Wind wie in Patagonien
Leaning Tree von Greenough. Ein Wind wie in Patagonien, irgendwann gibt jeder nach.

4WD Pearsons Track aus dem Stockyard Gully NP 2 Höhlenwanderung im Stockyard Gully NP 8
Wir können es nicht lassen. So Tracks ziehen uns magisch an. Jippiiiiii Abkürzungen zwischen den National Parks.

Weiter zum Stockyard Gully NP, mit einer riesigen Höhle, die wir mit Taschenlampe erkundeten. uhuhhhhhuuuuuuuuuuu wenn nur diese Batterien geladen wären.

IMG_5946 IMG_5951 Lesueur NP, bekannt für all die Wildblumen 3
Der Lesueur Nationalpark ist bekannt für all seine wunderschönen Wildblumen.

IMG_6045 IMG_6030
Ein Highlight der Nambung Pinnacles Nationalpark.
Auf einem abgesteckten Weg durften wir durch dieses Naturschauspiel fahren. x mal gestoppt und 1000 Fotos geschossen.

Und gleich nochmals ein WAUW, der Jurien Bay mit seinem superschönen türkisfarbenen Wasser.
Mit Anlauf sind wir ins Wasser gejumpt, jippiiiii

IMG_6190
Bevor wir mitten in die Riesenstadt Perth preschen, Tümpeln wir noch ein bisschen nördlich von Perth rum.

In Perth wollen wir an die 4WD Messe. Sind mega darauf gespannt. Erhoffen uns viele tolle Off Road Artikel zum angucken. gaff gaff.
Ansonsten geht es uns super. Wir sind g'sund und gfrässig, und lieben es hier unterwegs zu sein.

IMG_1729 …mehr Fotos...