September 2011

Island 2011

19.August - 19.Sept.2011

wildes, abenteuerliches, unberechenbares und wunderschönes ISLAND

unsere Reise fing mit vielen Km bis nach Hirtshals DK an. Per Fähre Norröna gelangten wir über die Färöer Inseln nach Island.
Ap ins Hochland! jippiii. . Durch traumhafte Lavalandschaft fuhren oder besser gesagt holperten wir im Schritttempo dahin.
Piste F902

Immer wieder gab es Flüsse zu furten. Es war hammermegagigasuperspitzenmässig. Wir hatten von allem was. Der Spass war einfach sooooooo supi.
Furten

Die meiste Zeit verbrachten wir im Hochland. Ran an die Gletscher oder stundenlang über Lavagestein. Natürlich erkundeten wir auch vielerorts die Gegend zu Fuss. Dick eingepackt um der Kälte zu strotzen.

Kreuz und quer düsten wir so in Island rum. x Foss e (Wasserfälle) gab es, wie auch Vulkane, wilde Flüsse, liebe Menschen und winzige Bilderbuchdörfer.
Nicht zu vergessen sind die supiwarmen Hot Pools.
Haifoss .. . Laugafellvor Landmannalaugar

Wir hatten mega Wetterglück, von Schnee bis Sonnenschein, Sturm bis Windstill.

sogar Nordlichter…

Nordlichter

Ganz speziel war die Begegnung mit UKWI. UKWI = Land Rover + Walter + Isabel. UKWI kreuzte immer wieder BRECH's Spuren. Eine tolle Freundschaft und viele Abenteuer ergaben sich so mit UKWI.
Stellplatz am Botnsvatn

ISLAND ist für uns das Abenteuerland. Jippiiiiii, viel spass beim Fotos guggen……..